Erfolgsgeschichten beginnen mit guten Ideen und wir sorgen dafür, dass diese Wirklichkeit werden.

Tommy Hehnke, Geschäftsführer

Ihr Profi für Hybridbauteile

 

Wir sind ein in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen, auf das sich namhafte Kunden aus der ganzen Welt seit nunmehr über 25 Jahren verlassen können. Sie kommen mit Ihrer guten Idee zu uns, wir machen sie zukunftsfähig, angefangen von der Planung bis hin zum Prototypen oder der Serienfertigung.

Als Kunststoff-Profi im Präzisionsspritzguss und bei Hybridbauteilen sind wir ein kompetenter Partner für zahlreiche Industriezweige, von der Automobilindustrie, Elektro- und Steuerungstechnik, sowie der Konsumgüterproduktion.

Wir hoffen, dass Sie sich hier ein umfassendes Bild unserer Arbeit machen können, stehen Ihnen natürlich gern auch persönlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Besuch und viele gemeinsame und erfolgreiche Projekte

Unser Können

Ihr Projekt – von der Idee bis zur Serienproduktion

Was wir machen ...

...machen wir mit Neugier, Ideenreichtum, Präzision und mit Leidenschaft

News

Aktuelles aus unserem Haus

Juni 2024
CO2-Fußabdruck

Nach vielen Investitionen in energieeffiziente Anlagen und Eigenstromerzeugung in den vergangenen Jahren hat Hehnke seinen CO2-Fußabdruck durch einen unabhängigen Dienstleister ermitteln lassen. Die CO2-Bilanz konnte von 2021 bis 2023 um 10,5% verbessert werden!

» Henke & Nachhaltigkeit

CO2-Fußabdruck
 
Jetzt sparen wir 60% Elektroenergie
Dezember 2023
Jetzt sparen wir 60% Elektroenergie

Energieeffizienz liegt Hehnke schon immer am Herzen. Eine bestehende vollhydraulische Spritzgießmaschine wurde ersetzt mit einer neuen energieeffizienten, vollelektrischen ARBURG 570 E 200-800. Das spart 60% Elektroenergie und verkleinert unseren CO2-Footprint! Um den Verpackungsprozess zu optimieren, wurde eine Verpackungsautomation ergänzt. Mittels dieser können Wärmemengenzählergehäuse vollautomatisch in Mehrwegtrays verpackt werden. Somit werden Produkte zur exakten Erfassung von Wärmemengen mittels energieeffizienter Maschinen produziert. Der Strom kommt am Tag natürlich von unserer PV-Anlage.

 
September 2023
Unsere 750 kWp PV-Anlage ist am Netz!

Mittels der Anlage können wir ca. 20% unseres Elektroenergiebedarfs in der Kunststofffertigung erzeugen. Durch das 3-Schichtsystem gelangt bereits der erste Sonnenstrahl am Morgen in Form von Elektroenergie an die Maschine und trägt zu einer CO2-neutralen Produktion bei. Der Eigenverbrauchsanteil der erzeugten Energie liegt somit bei 85%. Überschüssige Energie, die am Wochenende erzeugt wird, wird in einem 70 kWh Speicher gepuffert und dient zur Grundversorgung in der Nacht.

750 kWp PV-Anlage am Netz
 
Energiemonitoring
Juni 2023
Energiemonitoring

Über ein Jahr ist unser neues Energiemonitoring - System von OPTENDA im Einsatz. Mittels der Software können die Verbräuche zahlreicher Maschinen und Anlagen erfasst und ausgewertet werden. Hehnke besitzt bereits seit 2009 ein Energie - Controlling-System, das OPTENDA System bietet aber noch komplexere und einfach zu bedienende Auswertemöglichkeiten. Mittels der aus dem System gewonnenen Kennzahlen werden bei Hehnke Investitionen nachhaltig und effizient geplant.

 
Oktober 2022
Neue 80 kWp PV-Anlage im Werkzeugbau

Mit der neuen 80 kWp PV-Anlage können ca. 20% des Jahresenergiebedarfs unseres Werkzeugbaues gedeckt werden. Damit wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein zur CO2 Einsparung bei Hehnke erreicht, es werden ca. 44.000 kg CO2 pro Jahr eingespart.

Inbetriebnahme einer PV-Anlage im Werkzeugbau
 
Spritzgießmaschinenanlieferung
Juli 2022
Ein weiterer Schritt zur CO2-Reduzierung der Prozessenergie

Drei energieeffiziente, vollelektrische Spritzgießmaschinen wurden angeliefert. Zwei ARBURG 470 Golden Electric als Ersatzinvestitionen für die Fertigung von Elektronikkomponenten und eine ARBURG 570 A für die Fertigung von Hybridbauteilen der E-Mobility.

 
Mai 2022
Besuch beim „Verband der Automobilindustrie e.V.“

Die drastisch steigenden Energie- und Rohstoffpreise stellen für viele mittelständische Unternehmen eine große Hürde dar. Die Unternehmen sind gezwungen, diese Mehrkosten an ihre Kunden weiterzugeben, um ihre Existenz nicht zu gefährden. Um der Dringlichkeit der Preissteigerung bei den OEM Nachdruck zu verschaffen, besuchte die Geschäftsleitung die Präsidentin Hildegard Müller zusammen mit Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und dem automotive thüringen.

Verband der Automobilindustrie e.V.
 
Strahlemann-Stiftung
April 2022
„Talent-Company“ der Strahlemann-Stiftung

Hehnke ist zusammen mit 3 weiteren Unternehmen aus dem Haselgrund Förderer einer „Talent-Company“ der Strahlemann-Stiftung in der Regelschule Steinbach-Hallenberg. Mit der Unterzeichnung der Fördervereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein für den Ausbau der beruflichen Bildung gelegt. Zukünftig können Schülerinnen und Schüler bereits frühzeitig Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe der Industrie und des Handwerks während des Unterrichts gewinnen.

 
März 2022
Arburg-GESTICA Steuerung in Arburg-Spritzgießmaschine etabliert

Die erste Arburg-GESTICA Steuerung wurde bei Hehnke mit einer neuen Arburg-Spritzgießmaschine 520A etabliert. Die energieeffiziente, vollelektrische Maschine ist Bestandteil einer Automationslösung eines Verpackungsprozesses in Mehrwegverpackungen. Die GESTICA-Steuerung vertieft die digitalen Prozesse bei Hehnke. Es sind Füllsimulationen im Prozess, sowie viele intuitive Bedienungen möglich.

Arburg-GESTICA Steuerung

Nachhaltigkeit

Alles liegt in unserer Natur - Wir arbeiten nachhaltig

Um unsere gemeinsame Lebensgrundlage zu erhalten sind wir als Familienunternehmen uns der großen Verantwortung bewusst, die wir für unsere und zukünftige Generationen tragen.
Unsere Investitionen in die Zukunft tragen dem natürlich Rechnung, angefangen mit einem zertifizierten Energiemanagement, energieeffizienten hochmodernen Produktionsanlagen, eigener Energieerzeugung durch PV-Anlagen bis hin zum verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit unseren Mitarbeitern.
Dazu kommt natürlich ebenso, dass unser Haus nur Produkte höchster Qualität verlassen, auf die sich unsere Kunden und die Endkonsumenten eine lange Zeit verlassen können.

Auch für unsere Region machen wir uns stark, unterstützen Vereine, Institutionen und Veranstaltungen, sodass unsere schöne Gegend für alle noch attraktiver wird und es sich lohnt zu bleiben, hier zu leben und zu arbeiten.